CSD sucht Unterstützer_innen

Der am 21. Juli stattfindende CSD Erfurt 2012 hat sich in diesem Jahr ganz bewusst gegen eine Schirmherrschaft entschieden. Stattdessen suchen wir verschiedene Unterstützer_innen aus Politik, Medien und Kultur. Das eröffnet für jede Organisation und auch jeden Privatmenschen die Möglichkeiten, ein Zeichen gegen die Diskriminierung von Schwulen, Lesben, Bi-, Trans*- und intergeschlechtlichen Menschen zu setzen.

Die Unterstützer_innen werden auf der Website http://www.csd-erfurt.de mit persönlicher Botschaft und/oder einem Logo veröffentlicht.

„Dieses Zeichen der Solidarität mit Menschen, die auf Grund ihrer sexuellen Orientierung und Identität benachteiligt werden, ist in Thüringen noch nicht selbstverständlich und daher umso nötiger.“, so Conrad Gliem, Landesvorstand des LSVD in Thüringen.

Bereits zugesagte Unterstützer sind unter anderem Astrid Rothe-Beinlich, Vizepräsidentin des Thüringer Landtags und Parlamentarische Geschäftsführerin der Bündnis-90/Die-Grünen-Landtagsfraktion, DIE LINKE Thüringen und die PIRATEN Thüringen.

Ausserdem besteht die Möglichkeit mit einer gezielten Spende den CSD zu unterstützen. Auch hierfür finden Sie alle Informationen auf unserer Website.