Christopher Street Day Erfurt 2012 – Erfurt wird bunt!

Unter dem Motto »GRENZENLOS« findet am Samstag, den 21. Juli 2012 der diesjährige Christopher Street Day in Erfurt statt.

Die jährliche Demonstrations- und Festveranstaltung, bei der auf der ganzen Welt Schwule, Lesben, Bi-, Trans*- und intersexuelle Menschen bunt und farbenfroh für ihre Rechte demonstrieren, wird nach einjähriger Abstinenz wieder in Erfurt stattfinden.

„Der Christopher Street Day ist ein wichtiges Zeichen für mehr Akzeptanz und Toleranz gegenüber allen Menschen, egal welchen Geschlechts. Der CSD bietet Erfurt die Möglichkeit, offen Stellung zu beziehen und sich gegen Diskriminierung aller Art auszusprechen“, sagt Conrad Gliem, Landesvorstand des LSVD in Thüringen und langjähriger Mitorganisator des Festes in Thüringen.

In der CSD Vorwoche finden verschiedene Veranstaltungen rund um diese Thematik in Erfurt statt. Eingeleitet wird die Festwoche mit einem Empfang zu dem verschiedene Würdenträger aus Politik, Wirtschaft und Kultur der Stadt Erfurt und des Freistaats Thüringen eingeladen sind.

Weitere Informationen entnehmen sie bitte unserer Webseite: www.csd-erfurt.de